Kantonewettkampf in Niederlenz

Solothurner holen Bronze

In Niederlenz traten am vergangenen Samstag fünf Mannschaften zum Kantonewettkampf AG-SO-LU-BL an.  Dabei  war neben den drei üblichen "Mittelländer"-Kantonen das Nordwestschweizerische Kunst- und Geräteturnzentrum Liestal (NKL) zu Gast. Luzern stellte zudem zwei Mannschaften.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Chilbi Kappel und SMV

Dankeschön für die geleisteten Arbeitsstunden

Liebe Helferin, lieber Helfer

Es ist bereits einige Zeit verstrichen seit ihr für die KVKSO an der Chilbi Kappel und an den Schweizermeisterschaften im Vereinsturnen im Einsatz wart. Dank den vielen freiwilligen Einsätzen konnten diese beiden Anlässe reibungslos abgewickelt werden. Ich bin mit dem Verlauf der Anlässe sehr zufrieden und möchte mich daher für euren riesigen Einsatz bedanken. Der Einsatz aller Helferinnen und Helfer war einmal mehr grossartig.

Wir haben nun ein unerwartet stressiges Jahr hinter uns. Im kommenden Jahr wollen wir uns auf die Kappeler Kilbi beschränken.

Nun gönne ich dir eine ruhigere Zeit und hoffe du bist ein anderes Mal wieder dabei.

Mit freundlichem Gruss
Der Präsident der KVKSO
Urs Nützi

Fotos der Kappeler Chilbi finden Sie >> hier <<

Drucken E-Mail

Neuorganisation Trainerteam Nationalkader

Beni Fluck neuer Cheftrainer Kunstturnen Männer

Nach eingehender Analyse der Leistungen des Männerteams in den vergangenen Monaten hat sich der Ausschuss Spitzensport des Schweizerischen Turnverbandes entschieden, das Trainerteam des Nationalkaders Kunstturnen Männer neu zu organisieren. Der angelaufene olympische Zyklus wird demzufolge mit einem neuen Trainerteam angegangen. Mit Bernhard Fluck wurde der bisherige Verantwortliche für den Nachwuchs und die Junioren zum neuen Cheftrainer Kunstturnen Männer gewählt. Er wird die Stelle per 1.1.2009 antreten. Das neue Trainerteam wird in Absprache mit dem neuen Cheftrainer zusammengestellt und zu einem späteren Zeitpunkt kommuniziert.

Als Nachfolger von Beni Fluck wird der 45-jährige Domenico Rossi neuer Cheftrainer Nachwuchs. Rossi obliegt aktuell die Leitung des RLZ Zürich in Rümlang.

Weitere Informationen finden Sie >> hier <<

Drucken E-Mail

Olympische Sommerspiele 2008

Traum vom Final geplatzt

Für Christoph Schärer und Claudio Capelli ist der Traum vom Finaleinzug geplatzt. Claudio Capelli fehlten ganze zwei Punkte für den Final. Vergeben hat er diese mit seinen grossen Fehlern am Boden und den Schritten am Sprung.

Schärer konnte mit seiner Leistung zufrieden sein, ihm fehlte lediglich ein Zehntelpunkt für den Finaleinzug. Mit der Endnote 15.350 hätte Schärrer an der EM in Lausanne Bronze geholt, in Peking erreichte er damit den 14. Rang.

Drucken E-Mail

Geburtstag

Herzliche Gratulation zum 90. Geburtstag

Heute Sonntag, 3. August 2008 feiert unser Ehrenmitglied Hans Rickart in bester Gesundheit seinen 90. Geburtstag. Hans ist in der Kunstturner - Vereinigung des Kantons Solothurn eine Kunstturnlegende. Dank seiner Wohnlage in Solothurn kann er den Trainingsbetrieb in der Raiffeisenhalle gut mitverfolgen und so stattet er den Turnern und Trainern oft Besuche ab.

Lieber Hans, die Solothurner Kunstturner gratulieren dir zu deinem hohen Geburtstag, wünschen dir gute Gesundheit und hoffen, dass du ausgiebig feiern kannst.
 
Die Kunstturner-Vereinigung des Kantons Solothurn
Der Präsident Urs Nützi

Drucken E-Mail

Neuer Jugendtrainer

Anstellung von Gunter Blumentritt

Die KVKSO hat in der Person von Gunter Blumentritt einen neuen Trainer für den Jugendbereich verpflichtet. Der 54-jährige Blumentritt tritt die Stelle in der Raiffeisenhalle am 1. September an und übernimmt somit die Aufgaben von Rolf Müller.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Olympische Sommerspiele 2008

Schärer gegen Hambüchen und Co.

Am kommenden Samstag startet Christoph Schärer als einziger Schweizer am Testwettkampf in Dessau in einer Europa-Auswahl gegen die Deutschen Olympiaturner mit Fabian Hambüchen. Claudio Cappelli verzichtet wegen einer Bänderüberdehnung am Knie auf einen Start. Die Olympiateilnahme steht jedoch nicht in Gefahr.

Weitere Informationen finden Sie >> hier <<

Drucken E-Mail

Rücktritt vom Spitzensport

Andreas Schweizer tritt zurück

Andreas Schweizer entschloss sich wie angekündigt nach verpasster EM- und Olympia-Qualifikation sowie langwieriger Verletzungen zum Rücktritt. Während seiner 10-jährigen Profikarriere konnte der Ringspezialist grosse Erfolge feiern. Andreas startet im Herbst in Zürich die Ausbildung zum Physiotherapeuten. Dem Kunstturnen bleibt er als Hilfstrainer in Zürich erhalten.

Weitere Informationen finden Sie >> hier <<

Drucken E-Mail

Olympische Sommerspiele 2008

Schärer als zweiter Kunstturner in Peking

Mit Christoph Schärer hat ein Turner der KVKSO die sensationelle Qualifikation für die Olympischen Sommerspiele geschafft. Unser Reckspezialist wurde von Swiss Olympic neben dem Mehrkämpfer Claudio Capelli als zweiter Kunstturner für die Olympiade vom 8. bis 24. August 2008 in Peking selektioniert. Chrigu, die KVKSO gratuliert dir ganz herzlich für die tolle Qualifikation und wünscht dir eine motivierte und erfolgreiche Vorbereitung. Wir drücken dir schon jetzt die Daumen...

Die offizielle Pressemitteilung der Sportinformation finden Sie >> hier <<

Drucken E-Mail

Wechsel im Trainerteam RLZ Solothurn

Rolf Müller verlässt RLZ Solothurn

Rolf Müller wird als Nachwuchstrainer auf Ende September 2008 das RLZ Solothurn verlassen. Er wird ab dem 1. Oktober 2008 eine neue Stelle als Cheftrainer im NKL Liestal antreten. Die KVKSO bedauert diesen Entscheid, respektiert aber den Entschluss von Rolf Müller.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Stellenausschreibung RLZ Solothurn

Nachwuchstrainer/-in 50 bis 80% gesucht

Da der aktuelle Nachwuchstrainer Rolf Müller sich entschlossen hat per Ende September das RLZ Solothurn zu verlassen und sich einer neuen Herausforderung stellt, hat die KVKSO beschlossen die Stelle als Nachwuchstrainer/-in öffentlich auszuschreiben. Es ist geplant die Stelle ab sofort oder nach Vereinbarung mit einer kompetenten und motivierten Fachperson zu besetzen. Diese wird sich primär um die Nachwuchserfassung und Talentsichtung kümmern und mit jungen Kunstturnern arbeiten.

Interessierte Trainer/-innen finden die Stellenausschreibung >> hier <<

Drucken E-Mail

Schweizer Junioren-Meisterschaften, Genf

"Silberige" Junioren Schweizer-Meisterschaften in Genf

An den Schweizer Junioren-Meisterschaften im Kunstturnen verteidigte Lukas Fischer seinen Titel erfolgreich. Erfreuliche Leistungen zeigten die Turner der Kantonalen Kunstturner-Vereinigung Solothurn und kehrten mit Medaillen aus der Westschweiz zurück.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Bündner-Cup, Maienfeld

Jungkunstturner der KVKSO mit Spitzenplätzen

Die Nachwuchsturner der KVKSO vermochten am Bündner-Cup vom vergangenen Samstag in Maienfeld zu brillieren. In einem starken Teilnehmerfeld konnte sich Enzo Hügi (TV Wiedlisbach) im P1U9 in seinem ersten Wettkampfjahr auf dem hervorragenden 5. Platz klassieren. Ebenfalls unter die besten Zehn vermochten sich Jan Weber (TV Wiedlisbach) und Niels Kohl (TV Wiedlisbach) zu turnen.

Im Programm P1 bestätigte Andreas Rauber (TV Bellach) seine gute Form mit einem fünften Rang. Nicht viel dahinter wurde Fabio Tartaglia (RLZ Solothurn) Siebter. Joel Moret (TV Herzogenbuchsee) schliesslich konnte sich den 10. Rang erkämpfen. Mit diesen ausgeglichenen Leistungen holten die drei Solothurner einen hervorragenden Silberrang in der Teamwertung im P1 und durften als Belohnung einen schönen Pokal in Empfang nehmen. Herzliche Gratulation dem Solothurner Nachwuchs!

Weitere Resultate des Bünder-Cups finden Sie >> hier <<

Drucken E-Mail

Mittelländische Kunstturnertage, Luzern

Siege für Tobias Stöckli und Andreas Rauber

Bei den Mittelländischen Kunstturnertagen in Luzern lagen bei den Turnern der Solothurner Kunstturner-Vereinigung Erfolg und Pech nahe zusammen. Während Tobias Stöckli und Andreas Rauber mit Kategoriensiegen aufwarteten, wurden die Ambitionen von Thomas Schneitter infolge einer schweren Knieverletzung jäh beendet.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Sportlerehrungen Kanton Solothurn

Sportförderpreis für Nils Haller

Mit Nils Haller (KV Solothurn) erhält ein weiterer Kunstturner der KVKSO einen Sportförderpreis. Seine Fortschritte und Erfolge hat er nur durch seinen eisernen Willen erreicht. In den letzten sieben Jahren ergatterte er bei kantonalen und nationalen Anlässen der Junioren regelmässig Podestplätze an den verschiedenen Geräten. Auch international fiel er an Turnieren und Länderkämpfen positiv auf. So erlangte 2007 im Juniorenländerkampf mit der Mannschaft einen Sieg gegen Rumänien und den zweiten Rang als Einzelturner.


Nils ist auf dem besten Weg zu einer grossen und erfolgreichen Karriere. Die nächste Hürde wird der Einzug ins Nationalkader sein. Sein Leistungsbarometer stimmt ihn zuversichtlich. An dieser Stelle ist auch einmal ein Dank an die Trainer des RLZ Solothurn zu richten, die immer wieder Topleistungen mit unseren Spitzenturnern erreichen. Die Kunstturner-Vereinigung des Kantons Solothurn gratuliert dir Nils recht herzlich zu dieser Ehrung und wünscht dir eine gute Zukunft.

Der Präsident der KVKSO
Urs Nützi

Drucken E-Mail

Zürcher Kunstturnertage 2008

Gute Solothurner in Regensdorf

Die Solothurner Kunstturner vermochten an den Zürcher Kunstturnertagen in Regensdorf Akzente zu setzen. Im Programm P2 erkämpfte sich Tobias Stöckli (TV Aeschi) den hervorrangenden 2. Schlussrang unter 57 Startenden. Ebenfalls weit vorne vermochten sich im P2 Lukas Rauber (TV Bellach) als 10. und Ivan Eberhard (TV Bellach) als 11. zu klassieren. Im Programm P4 turnten sich Tobias von Burg (TV Lommiswil) mit dem 7. Rang und Benjamin Gischard (TV Herzogenbuchsee) mit dem 8. Rang unter die zehn Besten. Im Programm P6 light (vier Geräte nach Wahl) sicherte sich Thomas Schneitter (TV Lommiswil) mit stabilen Übungen und einem hohen Punktetotal den hervorragenden 2. Platz. Hinter ihm kompletierte mit dem Bronzerang Oliver Nützi (TV Wolfwil) das Podest. Die Plätze 5 und 6 belegten in diesem Programm Carlo Weingart (TV Langendorf) und Fabio della Giacoma (TV Oberbuchsiten). Die tolle Solothurner Bilanz des ersten Wettkampftages rundete Manuel Rickli mit Silber im Programm P6 ab.  Ebenfalls ganz nach vorne turnten sich im internationalen Programm P6 Philipp Friedli (TV Oberbuchsiten) mit dem 5. Rang, Simon Nützi (TV Wolfwil) mit dem 7. Rang und Danilo Corti (TV Günsberg) mit dem 10. Rang. Herzliche Gratulation allen KVKSO-Turnern für die erbrachten Leistungen!

Weitere Resultate finden Sie >> hier <<

Drucken E-Mail

Der Weg zum Kunstturnen

Kurzfilm über den Weg zum Kunstturnen

Unsere Kunstturnkollegen des Kunstturnverbandes Luzern, Ob- und Nidwalden haben einen tollen Werbefilm über die Faszination Kunstturnen und den Weg zum Turnen realisiert. Gratulation zu dieser gelungenen Idee und vielen Dank für die Möglichkeit den Film auch auf unseren Seiten zeigen zu dürfen.

Der Weg zum Kunstturnen - 4:08 Min.


Download:
Der Weg zum Kunstturnen Video (.mp4)
Der Weg zum Kunstturnen Video (.wmv)

Drucken E-Mail

Schaffhauser Jugendcup 2008

Erfolgreiche Solothurner

Die unter Rolf Müller trainierenden Nachwuchsturner der KVKSO vermochten sich am traditionellen Schaffhauser Jugendcup unter den besten Kunstturntalenten der Schweiz zu klassieren. Einen hervorragenden 3. Rang in Qualifikation und Final erreichte Enzo Hügi (TV Wiedlisbach) im Programm P1U9 (unter 9 Jahren).

Die detaillierten Ranglisten des Jugendcups finden Sie >> hier <<
Ein Gruppenfoto mit allen Turnern P1U9 und P1 finden Sie >> hier <<

Drucken E-Mail

Zürcher Turnverband

ZTV sucht Spitzensportchef/in

Der Zürcher Turnverband ist mit rund 70'000 Mitgliedern der grösste Regionale Turnverband der Schweiz. Er führt in Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Turnverbandes (STV) je ein Regionales Leistungszentrum für die vier olympischen Disziplinen Kunstturnen Frauen, Kunstturnen Männer, Rhythmische Gymnastik und Trampolinturnen. Die Abteilung Spitzensport des Zürcher Turnverbandes (ZTV) sucht für die operative Führung dieses Betriebes eine/n Spitzensportchef/in.

Die Stellenausschreibung finden Sie >> hier <<

Drucken E-Mail

EM Lausanne - Gerätefinals Junioren

Simon Nützi sensationeller Vierter im Reckfinal

Bereits mit der Qualifikation für den Reckfinal der Junioren schaffte Simon Nützi (TV Wolfwil) eine grosse Überraschung. Im Final vermochte sich Simon dann nochmals zu steigern und turnte seine Möglichkeiten voll aus. Bei seinem Exploit erreichte der 18-jährige Wolfwiler mit 8.90 die zweitbeste B-Note aller Finalisten. Aufgrund der noch fehlenden Schwierigkeiten (A-Note 5.20) hätten für den Bronzerang andere Turner patzern müssen. Herzliche Gratulation und ein grosses BRAVO Simon!!

Die Rangliste des Reckfinals finden Sie >> hier <<
Ein Kurzportrait und Foto von Simon Nützi finden Sie >> hier <<

Drucken E-Mail

Europameisterschaften Lausanne

Schweizer Junioren mit Ledermedaille - Simon Nützi im Reckfinal

Die Schweizer Junioren vermochten sich im Mannschaftswettkampf als hervorragende Vierte hinter England, Russland und Deutschland zu klassieren. Der in Reichweite gelegene Bronzerang konnte aufgrund von Patzern am Reck und Pauschenpferd nicht realisiert werden. Die Schweizer dürfen aber mit den gezeigten Leistungen überaus zufrieden sein.

Weiterlesen

Drucken E-Mail